Änderungen der Bauvorschrift

Liebe P-Boot Segler,

bei der letzten Jahreshauptversammlung haben wir beschlossen 5 Punkte unserer Klassenvorschrift zu ändern. Vom Technischen Ausschuss des DSV wurden diese Punkte mit folgendem Wortlaut genehmigt und in die Bauvorschriften unserer Klasse aufgenommen:
” Amtliche Mitteilungen des DSV in der Yacht 7 vom 22.03.06

Änderungen von Klassenvorschriften

Die jeweiligen Änderungen der Klassenvorschriften nachstehender Klassen treten ab 01.04.2006 in Kraft.

15 QM JOLLENKREUZER Klasse
Regel 7.11
Streiche: vorgeschriebene Mindestbreite des Seitendecks oder vorgeschriebene Mindestlänge des Achterdecks
Regel 7.7.3
Neu: Während der Wettfahrten müssen sich die Steckschotts des Niedergangs an Bord befinden, aber nicht in ihrer eigentlichen Einbaulage montiert sein.
Regel 8.2.9
Streiche: bisherigen Wortlaut
Neu: Abgeschotteter Stau- und Schrankraum in der Kajüte mindestens 100 Liter. Das vorgeschriebene Volumen darf in der Kajüte auf max. 3 Räume verteilt werden.
Regel 8.4.4
Hinzufügen: Epoxydharze
Regel 9.8
Streiche: Kürzester Abstand…
Neu: Längster Abstand…”

Ich wünsche euch Mast und Schotbruch und alles Gute für die neue Saison

Euer Jens Dannhus