Drei Windstärken aus Südwest, anspruchsvolle Winddreher, blauer Himmel und zur Abwechslung mal “up and down” Kurse kennzeichnete unsere Herbstwettfahrten dieses Jahr.

Es war alles dabei, wir haben z.B. gesehen, was passiert, wenn man Segelanweisungen nicht liest (DNF), wenn man durchs Feld zu zur Startlinie zurück fährt (Crash), und die richtige Seite des Gates nimmt.
Herzlichen Glückwunsch an die souveränen Sieger Uwe Lätzsch.

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Teilnehmer im YSTM nächstes Jahr und ganz besonders auch schon auf die IDM bei uns im Jahr 2020.

Matthias und Thilo P 1408

Bilder und Resultate